Jacob über „Thabo – Detektiv & Gentleman – der Rinder-Dieb“

Thabo, Detektiv & Gentleman - Der Rinder-Dieb

Jacob, 10 Jahre aus Rankweil, beschreibt „Thabo – Detektiv & Gentleman – der Rinder-Dieb“ von Kirsten Boie:

Es sind wieder Sommerferien in Hlatikulu, und Emma ist zu Besuch bei ihrer Tante Agatha. Doch ein paar Tage später wird Tante Agatha entführt. Thabo, Sifiso und Emma versuchen auch diesen Fall zu lösen. Nebenbei treiben auch noch Rinderdiebe ihr Unwesen in der Umgebung. Hängen diese beiden Fälle womöglich zusammen? Plötzlich kommen Thabo, Sifiso und Emma auf etwas, an das niemand je in ihren Träumen gedacht hätte…

Das ist mittlerweile Thabos dritter Fall. Am lustigsten finde ich die kleinen Streitereien zwischen Emma und Sifiso, wer Thabos bester Freund ist. Spannend ist natürlich die Auflösung der Fälle und ob diese zusammenhängen. Das Buch ist sehr lustig geschrieben und lässt sich gut lesen.

Thabo, Detektiv & Gentleman - Der Rinder-Dieb
Thabo, Detektiv & Gentleman – Der Rinder-Dieb
von Kirsten Boie
320 Seiten; ab 10 Jahren
2017 Oetinger

Jetzt teilen

    Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag abgeschaltet.