Eliah über „Pelle und Pinguine – Kein Problem, sagt Papa Eisbär“

Pelle und Pinguine - Kein Problem, sagt Papa Eisbär

Eliah, 8 Jahre aus Kufstein, schreibt über „Pelle und Pinguine – Kein Problem, sagt Papa Eisbär“ von Henning Callsen:

In diesem Buch geht es um drei Eisbären: Papa Eisbär, Mama Eisbär und den kleinen Pelle. Papa Eisbär ist der Mutigste. Er hat noch nie Angst gehabt, bis auf einen Tag: An dem Tag hatte der kleine Pelle auf gar nichts Lust. Papa Eisbär ging zum weisen Walross und fragte, was mit Pelle los sei. Das weise Walross dachte eine Weile nach und sagte: „Pelle braucht einen Vogel, der singen, zwitschern und trällern kann.“ Papa Eisbär ging auf die Suche.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen: Es war sehr lustig und spannend, besonders als niemand wusste, ob Papa Eisbär wiederkommt.

Empfehlen würde ich das Buch ab drei Jahren bis zu neun Jahren, weil es ein tolles Vorlesebuch ist, es man aber auch selbst lesen kann. Es ist kein langes Buch, ich hatte es an einem Tag fertig.

Pelle und Pinguine - Kein Problem, sagt Papa Eisbär
Pelle und Pinguine – Kein Problem, sagt Papa Eisbär
von Henning Callsen
120 Seiten; ab 6 Jahren
2017 Hanser

Jetzt teilen

    Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag abgeschaltet.