Tobias über „So oder so ist das Leben“

So oder so ist das Leben

Tobias, 13 Jahre aus Birgitz, bespricht „So oder so ist das Leben“ von Marie-Aude Murail:

In diesem Buch geht es um die so ziemlich unglücklichste Familie der Welt, Papas Praxiskollegen, und wie sie es schaffen, aus ihrem Unglück herauszukommen. Violaine, die älteste Tochter ist schön, aber sie findet nicht den richtigen Freund. Als sie dann von ihrem letzten Freund schwanger ist, ist das Chaos perfekt.

Ihre kleine Schwester züchtet alle möglichen Wesen auf ihrem Handy, aber sie ist clever und hilft Violaine. Der Bruder ist laut Violaine blöd und oberflächlich, aber Gott sei Dank hat sie noch ihre Freundin Adelaide, die ihr beim Abtreiben hilft. Blöd nur, dass der Arzt für das Abtreiben der unbeliebte Assistenzarzt von Violaines Papa ist, und sich Violaine in den jungen Mann verliebt. Aber lest selbst…

Die Autorin Marie-Aude Murail stammt aus Frankreich und studierte Philosophie. Sie wurde schon mit vielen Jugendbuchpreisen in Frankreich ausgezeichnet, und bekam für ihr zweites Buch „Simpel“ den Deutschen Jugendliteraturpreis. Sie schrieb auch andere Bücher wie zum Beispiel „Über kurz oder lang“. Es lohnt sich auf jeden Fall mal auf dieser Seite nachzuschauen, und die Bücher von Marie-Aude Murail zu sehen.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, weil es zeigt, dass auch die schlimmsten Probleme des Lebens eine Lösung haben können. Ich empfehle es für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren, da Teile des Buchs etwas „schwierig“ sein könnten.

So oder so ist das Leben
So oder so ist das Leben
von Marie-Aude Murail
256 Seiten; ab 14 Jahren
2014 Fischer KJB

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare