Jana über „Die Frechen Krabben machen Zirkus“

Die Frechen Krabben machen Zirkus

Jana, 8 Jahre aus Steinach, bewertet „Die Frechen Krabben machen Zirkus“ von Barbara Rose:

„Die Frechen Krabben“, das ist eine Mädchenbande zu der die Zwillinge Lilli und Milli Floh und deren Freundinnen Lotte und Emma gehören. Ich weiß zwar nicht, wie alt die Mädels sind, schätze sie auf 8 bis 10 Jahre. Gemeinsam erleben sie viele Abenteuer.

Dieses Mal kommen die Flohzwillinge, nach einem peinlichen Zwischenfall im Zirkus, auf die Idee, mit ihrer Bande und ihren Tieren einen eigenen Zirkus zu veranstalten. Bald bietet sich tatsächlich die Gelegenheit, weil der geplante Zirkus nicht kommen kann. Lilli nützt die Chance sofort und sagt zu, eine eigene Zirkusshow zu veranstalten. Ob sie sich da nicht übernommen hat?

Anfangs läuft alles wie am Schnürchen. Lilli ist die Ideenreiche, Milli die Überlegte, Lotte die Eitle und Emma der Sonnenschein der Bande. Gemeinsam mit ihren Tieren (Hund Wuschelzwerg, Minischwein Emil und drei Schildkröten) studieren sie im Paradies – das ist das Bandenquartier mit Garten, Teehäuschen und dem tollen Mühlenbach – vier tolle Zirkusnummern ein. Bei der ersten Probe im echten Zirkuszelt wird aber bald klar, dass vier Nummern nur eine halbe Stunde dauern und das ist erstens zu wenig und zweitens fehlt etwas Exklusives.

Ich möchte nicht zu viel erzählen, um die Spannung nicht zu verderben. Nur soviel: Die Geschichte erzählt von Freundschaft, Konkurrenzdenken, Versöhnung, noch mehr tollen Tieren und bunten Menschen, von der ersten Verliebtheit und einem Missgeschick des fürchterlichen, betrunkenen Dudelsackspielers mit Alles-in-Frage-stellenden-Folgen!

Besonders gefallen hat mir, dass es bis zum Schluss spannend bleibt. Die Autorin verwendet total coole Wörter und die Kapitel haben super witzige Titel. Zum Beispiel: „Kapitel 6 erzählt vom roten Buch des Schreckens, geht mit Geheimniskrämerei weiter und endet beinahe in einem handfesten Streit“. Ich bin auch sehr tierlieb und hatte das Gefühl beim Lesen, ein Teil der Bande zu sein und habe meine Mama schon gefragt, ob wir ein Minischwein haben können … Da wir aber mit Hund und Katze zusammenwohnen, habe ich diese Idee verworfen und dressiere nun die beiden, die Hasen meiner Freundinnen, unsere Schnecken im Garten, meine Eltern und Geschwister usw.

Cooles Buch! Kann ich empfehlen ab 8 Jahren. Ich hätte das Buch auch schon mit 7 locker lesen können, aber damals konnte ich die Schwärmerei der Mädels noch nicht nachvollziehen … Mit 8 ist man da schon weiter …

Die Frechen Krabben machen Zirkus
Die Frechen Krabben machen Zirkus
von Barbara Rose
144 Seiten; ab 7 Jahren
2016 Kerle

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare