Eliah über „Drachenzähne tun nicht weh“

Eliah, 8 Jahre aus Kufstein, beschreibt „Drachenzähne tun nicht weh“ von Inge Misschaert:

Das Buch hat mir sehr gefallen.

Es geht um einen Jungen, der behauptet, er wäre ein Drache. Er erlebt Abenteuer mit Drachen, z.B. mit dem fiesen Buckelrücken und mit dem braunen schwedischen Drachen. Außerdem läuft er einmal von seiner Familie weg. Er kriecht unter der Hecke durch zu seiner Oma. Er flieht zu seiner Oma und lebt auf ihrem Dachboden. Aber in ihrem Haus war leider überall Drachenkacke, deswegen nahm er einen Eimer, putzte sie weg und schüttete sie auf die Wiese.

Als er einmal den Schrank aufmachte, sah er den fiesen Buckelrücken, der schnell aus dem Schrank flitzte. Deswegen nahm er einen Hammer und Nägel und hämmerte ein Fenster zu, damit der fiese Buckelrücken nicht entkommen konnte.

Jetzt wird es richtig spannend, aber das müsst ihr selber lesen!

Am besten hat mir gefallen, dass man am Schluss sein eigenes Drachenabenteuer hinschreiben kann.

Ich würde es Kindern von 6 – 10 Jahren empfehlen, die gerne lustige und spannende Geschichten lesen.

Drachenzähne tun nicht weh
Drachenzähne tun nicht weh
von Inge Misschaert
ab 8 Jahren
92 Seiten, Kosmos

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare