Viola über „Zimt und zurück“

Zimt und zurück

Viola, 13 Jahre aus Innsbruck, bewertet „Zimt und zurück – Die vertauschten Welten der Victoria King“ von Dagmar Bach:

Endlich! Der zweite Teil der spannenden und humorvollen Zimt-Trilogie ist da! Und somit kehrt auch Vicky zurück, die schon wieder in großen Schwierigkeiten steckt…

Victoria King, genannt Vicky, weiß schon Bescheid, wenn sie diesen gewissen Zimtschneckenduft riecht. Denn dann landet sie immer in einer Parallelwelt und in ihrem anderen Ich. Blöderweise kommt dieser Zimtschneckenduft immer in den unmöglichsten Momenten, und Vicky steckt dann in Schwierigkeiten, aus denen sie sich irgendwie elegant retten muss…

Das Chaos ist also schon vorprogrammiert als Vicky seit langer Zeit wieder den Zimtschneckenduft riecht! Und eigentlich ist es gerade für Vicky sowieso schon aufregend genug, weil sie endlich mit dem süßen Konstantin zusammen ist. Allerdings ist Vicky in Sachen Liebe ziemlich schüchtern, und so kommt ihr der geniale Einfall: Da bietet sich die Parallelwelt doch perfekt an, um ein wenig zu üben! Na wenn sich Vicky da mal nicht getäuscht hat…

Was es mit dem nervtötenden „Rösschen“ auf sich hat und warum Tante Polly glaubt, endlich ihrem Traummann auf der Spur zu sein, müsst ihr schon selbst herausfinden!

Ein tolles Buch: eine Mischung aus Liebe, Abenteuer und einer Prise Zimt.

Zimt und zurück
Zimt und zurück
von Dagmar Bach
368 Seiten; ab 12 Jahren
2017 Fischer KJB

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare