Maximilian über „Die Heuhaufen-Halunken“

Die Heuhaufen-Halunken

Maximilian, 9 Jahre aus Rankweil, schreibt über „Die Heuhaufen-Halunken“ von Sven Gerhardt:

Schorsch, Meggy, Alfons, Knolle und Lotte sind die Heuhaufen-Halunken. Sie leben in Dümpelwalde, hecken jede Menge Streiche aus und freuen sich eigentlich auf die Sommerferien. Als ihre Eltern ihnen mitteilen, dass sie dieses Jahr nicht in den Urlaub fahren können, beschließen die „Halunken“ allein auf Reisen zu gehen. Sie entwickeln einen Plan, wie sie Urlaub am Plörrsee machen können. Jeder von ihnen bekommt eine Aufgabe und löst diese auf seine Weise.

Alles ist vorbereitet, bis sie feststellen, dass ihnen ein wichtiges Detail noch fehlt. Da erhalten die Heuhaufen-Halunken unerwartet Zuwachs, was nicht ohne Probleme bleibt. Vielleicht liefert er ihnen aber auch die Lösung und sie können eventuell doch noch Ferien am Plörrsee machen.

Ich fand es total lustig und spannend zu lesen, wie die Heuhaufen-Halunken ihren Urlaub planen und vorbereiten. Dabei arbeiten sie mit allen Tricks. Sie müssen aber auch jeder mit den eigenen Problemen fertig werden und ihre Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt.

Die Heuhaufen-Halunken
Die Heuhaufen-Halunken
von Sven Gerhardt
160 Seiten; ab 8 Jahren
2017 cbj

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare