Marco über „Carlos, ein Kater für alle Fälle“

Carlos, ein Kater für alle Fälle - Den Juwelendieben auf der Spur

Marco, 8 Jahre aus Kirchbichl, schreibt über „Carlos, ein Kater für alle Fälle“ von Jennifer Gray:

Carlos ist ein Kater und ein Meisterdieb.

Eines Tages bekommt er von einer Bande Elstern, die sich an den Menschen rächen wollen, den Auftrag, den Menschen Schmuck zu klauen.

Carlos wurde von den 2 Kindern des Polizeiinspektors aufgelesen und mitgenommen – nun hatte er ein neues Zuhause.

Carlos klaute sehr vielen Leuten den Schmuck, bis er ein schlechtes Gewissen bekam, weil die Kinder so nett zu ihm waren. Er wollte den Schmuck zurückgeben, aber die Elstern hatten ihn ausgetrickst und hatten den Schmuck in seinen Katzenkorb gelegt und hier versteckt. Als der Polizeiinspektor den Schmuck entdeckte, wurde Carlos verhaftet. Die Elstern wollten nicht aufhären und den teuren Schmuck der Gräfin klauen, aber die Kinder und Carlos konnten das in letzter Sekunde verhindern.

Das Buch hat mir sehr gefallen, und ich fand es sehr spannend; ein paar Bilder zur Geschichte wären toll gewesen.

Carlos, ein Kater für alle Fälle - Den Juwelendieben auf der Spur
Carlos, ein Kater für alle Fälle – Den Juwelendieben auf der Spur
von Jennifer Gray
256 Seiten; ab 9 Jahren
2016 Egmont Schneiderbuch

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare