Johanna über „Mein Leben nebenan“

Mein Leben nebenan

Johanna, 13 Jahre aus Breitenbach, bewertet „Mein Leben nebenan“ von Huntley Fitzpatrick:

Das Buch wird aus der Sicht von Alice und Tim erzählt, zwei Jugendlichen, die sich im Laufe des Buches ineinander verlieben werden. Während Tim am Anfang des Buches noch unter seiner Alkoholsucht leidet, ist Alice der ständige Kontrollfreak, die alles in den Griff bekommen will, und Probleme am Liebsten im Alleingang zu meistern versucht. Keine leichte Aufgabe in einer mehrköpfigen Großfamilie. Da Alices Vater bei einem Autounfall schwer verletzt wurde, muss sie seitdem viel im Haushalt mithelfen und auf ihre jüngeren Geschwister aufpassen, was sie manchmal als sehr stressig empfindet, da sie einfach nicht die Geduld besitzt, sich viel mit ihren Geschwistern zu beschäftigen.

Als Tim, der Freund von Alices Bruder, auch noch in das Haus mit einzieht, fliegen so manchmal die Fetzen zwischen den beiden. Alice kann nicht verstehen, warum Tim sein Leben so egal zu sein scheint, während hingegen Tim, der schon immer heimlich in sie verliebt war, ihr zu zeigen versucht, dass er doch nicht der Chaot ist, für den Alice ihn hält. Obwohl Alice Tim am Anfang nicht so gut leiden konnte, fühlt sie sich zu ihm hingezogen.

Zusammen müssen sie sich einigen Problemen in den Weg stellen, unter anderem Alices eifersüchtigem Ex-Freund Brad, und dann ist da noch Tims kleines Geheimnis, für dass er alles täte, um es vor Alice zu verstecken…..

Ich fand das Buch gut geschrieben, vor allem das abwechselnde Erzählen von Tim und Alice hat mir gut gefallen. Da ich wusste, dass dieses Buch einen Vorband hat, den ich gelesen habe, habe ich mich gut in die Geschichte hineinfinden können. Allerdings würde ich empfehlen, zuerst den ersten Band „Meine Sommer nebenan“ zu lesen, da man dann vor allem die Geschichte mit dem Autounfall besser verstehen kann.

Auch die Geschichte zwischen den beiden ist nachvollziehbar gestaltet, allerdings hätte ich mir gewünscht, dass das Buch etwas spannender gestaltet wäre, aber das ist bei einer Liebesgeschichte ein etwas schwieriges Unterfangen.

Jedenfalls ein sehr gutes Buch, dass seine Zeit wert ist, aber bitte zuerst den ersten Band lesen, dann versteht man alles gleich viel besser!

Mein Leben nebenan
Mein Leben nebenan
von Huntley Fitzpatrick
512 Seiten; ab 12 Jahren
2016 Cbj

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare