Gernot über „Die Heuhaufen-Halunken“

Die Heuhaufen-Halunken

Gernot, 8 Jahre aus Hall, schreibt über „Die Heuhaufen-Halunken“ von Sven Gerhardt:

In diesem Buch geht es um ein Mädchen, namens Meggy. Meggy ist Anführerin einer gefürchteten Bande, den Heuhaufenhalunken. Diese Gruppe schmiedet einen neuen Plan. Sie wollen ohne Eltern an den Plörrsee fahren. Eines Tages schaut ein fremder Junge durch die Tür des Heuhaufenhalunken-Hauptquatiers. Meggy und ihre Bande drohen ihm mit ihren Fäusten. Nach langem Nachdenken nehmen sie den Jungen, nahmens Marius, in ihre Reihen auf. Marius bringt den alten Volvo, der in der Scheune steht, wieder zum Fahren und die Mitglieder der Heuhaufenhalunken wollen ihren Plan endlich ausführen…

Das Buch ist spannend und sehr lustig, mir hat es sehr gut gefallen.

Die Heuhaufen-Halunken
Die Heuhaufen-Halunken
von Sven Gerhardt
160 Seiten; ab 8 Jahren
2017 cbj

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare