Eva über „2 Freunde für 4 Pfoten – das Katerkuddelmuddel“

2 Freunde für 4 Pfoten - Das Katerkuddelmuddel

Eva, 9 Jahre aus Mühlbachl, schreibt über „2 Freunde für 4 Pfoten – das Katerkuddelmuddel“ von Sonja Maren Kientsch:

Matilda und ihre Freundin Jette sollen den Kater Muskelkater heilen. Es ist der Kater der Nachbarin und er hat panische Angst vor dem täglichen Staubsaugen. Matilda hat sich nämlich dazu entschlossen, Tierflüstererin zu werden.

Leider bleibt den Freundinnen nicht allzu viel Zeit für die Behandlung, denn Matilda bekommt eine schlechte Note in Mathe und muss viel lernen. Am liebsten lernt sie mit ihrer Freundin Jette an einem Bach.

Als sie wieder einmal am Bach sitzen, sehen sie zwei Buben, die Feuerwerke zünden. Leider saust eine Rakete aus Versehen in eine Scheune. Diese fängt sofort an zu brennen. Die zwei Buben machen sich schnell aus dem Staub. Matilda und Jette hören in der Scheune einen Hund bellen. Die beiden Mädchen wollen ihn retten, aber die Scheune ist zugesperrt. Matilda stapelt einige Holzklötze, die vor dem Gebäude liegen, übereinander, um ein weiter oben liegendes Fenster zu erreichen. Mit viel Mühe gelingt es dem Mädchen durch das Fenster zu klettern und den schon halb bewusstlosen Hund zu retten. Währenddessen ruft Jette die Feuerwehr.

Später stellt sich heraus, dass der Hund eingesperrt gewesen war, weil die Frau seines Besitzers eine Hundeallergie hat. Der Besitzer will den Hund nicht mehr haben, weshalb Jette und Matilda das Tier mit nach Hause nehmen. Matilda und Jette peppeln den Hund auf, aber sie müssen das Fressen selbst bezahlen. Sie taufen den Hund Alaska.

Am Ende geht es Alaska wieder gut und auch der kleine Muskelkater hat seine Staubsaugerangst überwunden.

Ich fand das Buch sehr spannend. Matilda ist ein sehr mutiges Mädchen, denn sie traut sich, in eine brennende Scheune zu steigen, um einen Hund zu retten. Außerdem gefällt mir ihre Idee, dass sie Tierretterin werden will und sich auch wirklich sehr bemüht, ihr Ziel zu verfolgen.

Ich lese gerne Tiergeschichten und Geschichten über Freundinnen, deshalb hat mir dieses Buch auch besonders gut gefallen.

2 Freunde für 4 Pfoten
2 Freunde für 4 Pfoten
Das Katerkuddelmuddel
von Sonja Maren Kientsch
ab 8 Jahren
160 Seiten, Loewe

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare