Alma über „Wunderpferde!

Wunderpferde

Alma, 9 Jahre aus Sankt Bartholomä, schreibt über „Wunderpferde – Eine Freundin wie Halla“ von Astrid Frank:

Luisa, auch Lulu genannt, kann sich das Pferd Donna zum Schlachtpreis kaufen, weil dieses schwierige Pferd niemand haben will. Für die junge Reiterin ist Donna eine geborene Leitstute, die sich nicht jedem unterordnet. Lulu arbeitet mit dem Pferd nach den Methoden der Horsemanship, bis Vertrauen und Verständigung beiderseits groß genug sind, um auch auf dem Tier zu reiten.

Doch auch dann gelingt es Lulu nicht immer, ihr Pferd ohne Ausreißer durch den Parcours zu führen, sehr zum Gespött und Unmut der anderen Reiterinnen auf dem Pferdegestüt. Die Mädchen befürchten, dass Donna auch im bevorstehenden Turnier ihrer Reiterin nicht gehorchen wird und so die Mannschaftsbewertung für alle vergeigt. Doch das Pferd Donna wird Unglaubliches an diesem Tag vollbringen.

Ich reite nun schon seit fast drei Jahren. Und ich kann sehr gut darüber berichten, wie schwierig es manchmal ist, die Pferde zu führen, sie zum Antraben und Angaloppieren zu bringen. Deshalb kann ich gut nachfühlen, wie es Luisa in dieser Geschichte ergeht.

Fast ein bisschen schade finde ich, dass in diesem Buch der Zickenkrieg so im Vordergrund der Geschichte steht. Auf meinem Reiterhof geht es nicht so gehässig zu. Dafür gibt es keine zickigen und schwierigen Eltern in dieser Geschichte. Auch nicht so übel.

Wenn du dieses Buch lesen möchtest, solltest du schon einiges über den Pferdsport wissen, denn es kommen viele spezielle Wörter darin vor: Horsemanship, Fluchttier – Roundpen, Paddock, Führstrick, Volte….. Diese speziellen Wörter werden in der Geschichte nur selten erklärt. Erst am Ende des Buches gibt es eine Begriffserklärung.

Das wirklich tolle an dieser Geschichte steht allerdings im Anhang geschrieben. Was Donna am Turniertag vollbrachte, hat ein Pferd bei den olympischen Spielen vor vielen Jahren tatsächlich gemacht. Als ich im Anhang dieses tatsächliche Ereignis las, wurde ich noch ein bisschen „pferdenärrischer“.

Wunderpferde - Eine Freundin wie Halla
Wunderpferde – Eine Freundin wie Halla
von Astrid Frank
128 Seiten; ab 8 Jahren
2017 Thienemann

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare