Luis über „Woodwalkers“

Woodwalkers - Carags Verwandlung

Luis, 10 Jahre aus Aldrans, bewertet „Woodwalker – Carags Verwandlung“ von Katja Brandis:

Auf den ersten Blick hätte man gesagt, Carag wäre ein ganz gewöhnlicher Puma. Aber Carag ist ein Woodwalker, ein Tier, das sich in einen Menschen verwandeln kann.

Als er mit seiner Mutter und seiner Schwester Mia zum ersten Mal zu den Menschen in die Stadt geht, gefällt es ihm so gut, dass er beschließt, später wieder zu kommen – doch diesmal will er für immer bei ihnen bleiben.

Dort kommt er zu den Ralstons, seiner neuen Pflegefamilie. Und er bekommt ein besonderes Angebot: Er soll in die Clearwater High gehen. Die Clearwater High ist ein Internat, in das ausschließlich Woodwalker gehen. Dort findet er bald Freunde sowie Feinde.

Eine Frage stellt sich Carag immer wieder: Wer ist dieser geheimnisvolle Andrew Milling, der immer wieder zu ihm kommt und ihm diese seltsamen Angebote macht?

„Woodwalkers!“ ist ein cooles, spannendes und lustiges Buch, bei dem einem nie langweilig wird. Ich finde es cool, dass es nicht um Menschen geht, die sich in Tiere verwandeln – was in Geschichten häufig vorkommt – sondern umgekehrt.

Die Bewertung: Das Buch ist total cool. Dass sich Menschen in Tiere verwandeln können, ist einmal ganz was anderes. Carag hat lustige Freunde – einen Kater, ein Eichhörnchen und ein Bison, die ihm bei seinen Abenteuern helfen. Am Schluss wird es spannend – Carag wird fast von einem Jäger getötet. Ich möchte unbedingt den 2. Teil lesen!

Woodwalkers
Woodwalkers
von Katja Brandis
280 Seiten; ab 10 Jahren
2016 Arena

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare