Jakob über „Stinktier & Co“

Stinktier & Co - Gegen uns könnt ihr nicht anstinken

Jakob, 8 Jahre aus Weiz, schreibt über „Stinktier & Co – Gegen uns könnt ihr nicht anstinken“ von Rüdiger Bertram:

Zora bekommt zu ihrem 10. Geburtstag ein Stinktier, das Dieter heißt und ein magisches Tier ist. Sie kann sich nicht weiter als 5 Meter von Dieter entfernen, was ziemlich nervt, weil er frech ist und ein Stinktier ist. Wenn Zora versucht, sich weiter zu entfernen, läuft sie gegen eine unsichtbare Mauer. Sie entdeckt, dass ihre Schwester, Nora, auch ein Tier hat – nämlich ein Zebra. Die meisten Kinder in ihrer Klasse haben so ein Tier. Zwei haben sogar richtig coole Tiere, nämlich einen Fuchs und ein Einhorn.

Zora will zu ihrem Geburtstag Kinder in den Klettergarten einladen. Zuerst will sie Jessica und Lili einladen, aber dann bemerkt sie, dass sie angeberisch sind und sie auslachen, weil sie ein Stinktier hat. Dieter stört das auch, deshalb spritzt er sie mit seiner Stinkflüssigkeit an. Deswegen ladet Zora Leon, Anna und Kati in den Klettergarten ein. Im Klettergarten passiert Zora ein Missgeschick und sie wäre fast zu Boden geplumpst, wenn sie nicht von der unsichtbaren Mauer um Dieter herum aufgefangen worden wäre.

Es passieren noch andere lustige Dinge und dabei kommt Zora drauf, dass ihr Stinktier doch nicht so doof ist, wie sie am Anfang geglaubt hat. Sie gründet gemeinsam mit Leon, Anna und Kati den „Club der doofen Tiere“ und gemeinsam mit ihren Tieren haben die Kinder viel Spaß.

Das Buch ist sehr lustig und passt für Buben und Mädchen. Ich würde es schon cool finden, wenn ich auch so ein Tier hätte … Naja, es sollte nicht gerade ein Stinktier sein!

Stinktier & Co - Gegen uns könnt ihr nicht anstinken
Stinktier & Co – Gegen uns könnt ihr nicht anstinken
von Rüdiger Bertram
208 Seiten; ab 8 Jahren
2017 cbj

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare