Arora über „Teestunde mit Todesfall“

Ein Fall für Wells & Wong - Teestunde mit Todesfall

Arora, 12 Jahre aus Innsbruck, bespricht „Ein Fall für Wells & Wong – Teestunde mit Todesfall“ von Robin Stevens:

Hazel Wong ist 14 Jahre alt und kommt aus Hongkong. Mit ihrer besten Freundin Daisy Wells führt sie eine Detektei. Auch wenn Daisy manchmal streng ist, ist sie eine gute Freundin. An dem Geburtstag von Daisy kommen außer Hazel noch andere Gäste. Davon einer genannt Mr. Curtis. Von Anfang an misstrauten Daisy und Hazel ihm. Und als sich Mr. Curtis noch seltsamer benimmt und sich immer wieder allein im Hause Fallingford aufhält, gehen Daisy und Hazel ihm genauer auf den Grund.

„Teestunde mit Todesfall“ ist eine sehr spannende Geschichte. Man lernt auch viel über Detektivarbeiten, und es ist sehr aufregend!

Ein Fall für Wells & Wong - Teestunde mit Todesfall
Ein Fall für Wells & Wong – Teestunde mit Todesfall
von Robin Stevens
288 Seiten; ab 10 Jahren
2017 Knesebeck

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare