Simon über „Die unheimlichen Fälle des Lucius Adler“

Die unheimlichen Fälle des Lucius Adler

Simon, 11 Jahre aus Aldrans, beschreibt „Die unheimlichen Fälle des Lucius Adler. Der Goldene Machtkristall“ von Bernd Perplies und Christian Humberg:

Der Inhalt:
Es geht um Lucius Adler, der kurz nach seiner Ankunft in London im Jahr 1895 seine zukünftig besten Freunde Sebastian, Harold und Theo trifft. Sebastians Vater stellt in einem Museum den goldenen Machtkristall aus, mit dem man andere Menschen kontrollieren kann. Der Museumswärter Granger stiehlt den Kristall und Freunde versuchen dann, ihn zurückzuholen.

Meine Bewertung:
Eines der spannendsten Bücher, die ich je gelesen habe! Die Geschichte war cool und manchmal lustig. Am Schluss gibt´s eine spannende Verfolgungsjagd in einer Dampfdroschke.

Die unheimlichen Fälle des Lucius Adler

Die unheimlichen Fälle des Lucius Adler

Der Goldene Machtkristall
von Bernd Perplies und Christian Humberg
288 Seiten; ab 10 Jahren
2016 Thienemann

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare