Rabea über „Paula & Pelle – Eiscremebunter Sommerspaß“

Paula und Pelle - Eiscremebunter Sommerspaß

Rabea, 7 Jahre aus Innsbruck, bespricht „Paula & Pelle – Eiscremebunter Sommerspaß“ von Meike Haberstock:

Das Buch gefällt mir gut, weil es cool ist. Paula ist ein lustiges Mädchen und Hunde mag ich auch – vor allem solche mit braunen Flecken!

Es war komisch, als Paula mit Pelle schwimmen gehen wollte. Hunde waren leider verboten. Also wollten sie sagen, Pelle ist ein Schwimmtier aus Plastik. Finn, ein gemeiner Junge aus Paulas Klasse, wollte dann aber alles dem Bademeister verraten.

Gut gefallen hat mir, als Finn aus der Kiste mit den vergessenen Badesachen herauskommt und Paula sich sehr erschreckt!

Ich glaube, ich werde auch noch den ersten Teil lesen, der sicher auch ganz spannend ist!
Das Buch ging leicht zu lesen, es hat eine große Schrift, und es ist nicht so dick.

Paula & Pelle – Eiscremebunter Sommerspaß
Paula & Pelle – Eiscremebunter Sommerspaß
von Meike Haberstock
80 Seiten; ab 6 Jahren
2016 Ars Edition

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare