Lena über „Die Welt wär besser ohne dich!“

Die Welt wär besser ohne dich!

Lena, 14 Jahre aus Innsbruck, rezensiert „Die Welt wär besser ohne dich!“ von Sarah D. Littman:

In diesem Buch geht es um ein Mädchen namens Lara, das an Depressionen gelitten hat. Jahre später denkt ihre Familie, alles wäre vorbei, dann aber begeht sie einen Selbstmordversuch, der allerdings scheitert. Später kommt ihr Vater darauf, dass sie im Internet von ihren alten Freunden schwer beleidigt worden ist und Christian, der sie zum Ball eingeladen hat, plötzlich schreibt, dass die Welt ohne sie besser wäre. Für Lara ist nun alles vorbei. Sie hat keine Privatsphäre mehr und muss wieder zur Psychologin. Dann stellt allerdings die Polizei fest, dass Christian gar nicht existiert und jemand anderes mit Lara gechattet hat. Ob sie den Täter finden und Lara wieder Freude am Leben haben wird?

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Interessant fand ich auch die Meinung der Schwester von Lara, da die Geschichte von ihr aus einer ganz anderen Geschichte gesehen wird.

Die Welt wär besser ohne dich!
Die Welt wär besser ohne dich!
von Sarah D. Littman
384 Seiten; ab 14 Jahren
2016 Ravensburger

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare