Sebastian über "Jackson Opus"

Jackson Opus

Sebastian, 10 Jahre aus Schwaz, schreibt über „Jackson Opus – Im Bann des magischen Auges“ von Gordon Korman:

Inhalt:

Jackson Opus kann es nicht glauben, er kann hypnotisieren. Zum Glück hilft ihm Elias Mako vom Sentia Institut, seine Kräfte gezielt einzusetzen. Doch in Wirklichkeit will er einen Menschen unter Hypnose setzen und ihn wie eine Marionettenpuppe als Präsident ins weiße Haus bringen, und er braucht Jackson dazu, über Fernhypnose alle dazu zu bringen, Makos Marionette zu wählen. Doch Jackson will das nicht.

Wird er es schaffen, die Wahlen der USA gerecht verlaufen zu lassen?

Bewertung:
Mir hat das Buch super gefallen, weil es sehr spannend war im Gegensatz zu anderen. Wenn man es liest, bekommt man alle Gefühle zu gleich. Ich würde jedem dieses Buch empfehlen, der Spannung liebt.

Jackson Opus
Jackson Opus
Im Bann des magischen Auges
von Gordon Korman
ab 11 Jahren
320 Seiten, Cbj

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare