Milo über "Krasshüpfer"

Krasshüpfer

Milo, 11 Jahre aus Innsbruck, rezensiert „Krasshüpfer“ von Simon van der Geest:

Das Buch handelt von zwei Brüdern, die einen „Krieg“ führen. Der jüngere Bruder hat im Keller Insekten, aber der größere Bruder will sein Schlagzeug im Keller verstauen. Das Buch ist manchmal lustig und manchmal traurig. Die Geschichte ist aber immer spannend, weil sie ein Geheimnis haben.

Ich bewerte das Buch mit einer 1+. Es sind so viele Tiere beschrieben und der jüngere Bruder, der die Geschichte in Form von einem Tagebuch schreibt, erklärt viel über Insekten. Das Buch gefällt mir sehr, weil ich selbst tierbegeistert bin.

Krasshüpfe
Krasshüpfe
von Simon van der Geest
ab 11 Jahren
240 Seiten, Thienemann

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare