Emma über "Gobbolino"

Gobbolino

Emma, 9 Jahre aus Aldrans, bewertet „Gobbolino – Hexenkater haben es schwer“ von Ursula M. Williams:

Alle Hexenkater sind schwarz außer Gobbolino. Er hat nämlich eine weiße Pfote und ist getigert, deshalb wird er alleine gelassen. Jetzt zieht er los, um ein Küchenkater zu werden. Nur will ihn keiner haben, weil er als Hexenkater geboren wurde. Nun wird er der Reihe nach hinaus geworfen. Doch am Ende findet er ein perfektes Zuhause.

Bewertung:
Mir hat das Buch gut gefallen, obwohl es sehr wenige Bilder hat und eine eher kleine Schrift. Besonders gut fand ich, dass es spannend geschrieben war. Schade fand ich, dass sich die Handlung immer wieder wiederholt und man schon von den Kapitelüberschriften wusste, wo Gobbolino als nächstes hinkommt.

Gobbolino
Gobbolino
Hexenkater haben es schwer
von Ursula M. Williams
ab 8 Jahren
174 Seiten, Orell Füssli

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare