Linda über "Little Miss Ivy"

Little Miss Ivy

Linda, 11 Jahre aus Telfs, bespricht „Little Miss Ivy“ von Caleb Krisp:

Ich fand es sehr mitreisend und spannend. Eine gespenstische Geschichte von einem Dienstmädchen, dass sehr selbstbewusst und glücklich durch das Leben geht.
Sie bekommt einen Auftrag von einer alten Dame, die kurz danach ermordet wird, einen Zauberkristall einer Nachfolgerin einer “guten Freundin als Friedensangebot” zu bringen. Zu diesen Zeitpunkt wusste sie noch nicht, was es mit dem Kristall auf sich hat.

Ich finde das Buch sehr gut für Mädchen meines Alters geeignet, weil es spannend, lustvoll und aufregend erzählt wird. Ich würde es auf jeden Fall weiterempfehlen.

Little Miss Ivy
Little Miss Ivy
von Caleb Krisp
ab 10 Jahren
320 Seiten, Cbj

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare