Denise über "Chroniken der Fae"

Die Chroniken der Fae

Ich habe das Buch gelesen und muss sagen, dass es mal etwas Neues war. Wie schon einige Storys handelt auch diese von Engeln, Dämonen und anderen himmlischen und höllischen Wesen. Wieder geht es um den Krieg zwischen Himmel und Hölle, ABER nicht hauptsächlich.

Es geht um Izzy, die durch Zufall (und einem geklauten Handy) den geheimnisvollen, unantastbaren Jinx kennen lernt. Ohne es zu wissen, stolpert das Mädchen in die Welt Dubh Linn, eine Welt so gleich und doch so anders wie ihre. Langsam aber sicher werden Geheimnisse aufgedeckt, die ihrer Meinung nach nie ans Licht kommen hätten sollen. Denn nicht nur von heute auf morgen ist alles anders, sondern ihre Vergangenheit und sie selbst sind nicht das, was sie geglaubt hätte. Hätte sie geahnt, was sie alles in diesem bekannt-fremden Land ändert, wer weiß? Vielleicht hätte sie sich lieber raus gehalten.

Chroniken der Fae
Chroniken der Fae
Aus Papier und Asche
von Ruth Frances Long
ab 13 Jahren
448 Seiten, Cbt

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare