Adriano über "Tigerherz"

Tigerherz

Adriano, 11 Jahre aus Innsbruck, bespricht „Tigerherz – Der Prinz des Dschungels“ von Robin Dix:

Das Buch handelt von einem jungen weißen Tiger, Raja, der mitten im Regenwald lebt und eigentlich der rechtmäßige Herrscher des Dschungels ist. Aber er hat mächtige Feinde, die ihn töten wollen. Der schlimmste von allen ist Eisenkralle, der auf keinen Fall seine Macht aufgeben will. Auf der Flucht vor Eisenkralle erleben Raja und sein Freund, der schlaue Gecko Biru, viele Abenteuer und kommen immer wieder nur knapp mit dem Leben davon. Am Ende gelingt es Raja und Biru Eisenkralle zu besiegen und der verliert sogar seine Kralle, d.h. die Freunde haben fürs erste gewonnen. Aber Eisenkralle hat noch lange nicht aufgegeben. Er macht sich auf den Weg, um eine neue gefährlichere Waffe zu holen.

Ich fand das Buch sehr spannend und hätte es am liebsten in einem fertig gelesen. Aber meine schulischen Pflichten haben mich davon abgehalten. Außerdem fand ich cool, dass die Tiere die Hauptfiguren sind. So viel ich verstanden habe, ist es der erste Band einer Reihe. Ich hoffe, der Autor schreibt schnell den zweiten Band und es gibt noch viele weitere. Auch das Tigerquartett zum Heraustrennen fand ich eine nette Idee.

Tigerherz
Tigerherz
Der Prinz des Dschungels
von Robin Dix
ab 10 Jahren
224 Seiten, Baumhaus

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare