Simon über „Ghost Fighter & Co“

Ghostfighter & Co. - Das Geheimnis von Gorrum

Simon, 10 Jahre aus Aldrans, bewertet „Ghostfighter & Co. – Das Geheimnis von Gorrum“ von Christian Gailus:

Der Inhalt:
Es geht um drei Buben, die ein Büro aufmachen, um Geister zu vertreiben. Der erste Auftrag kommt von einer alten Frau, die einen Geist im Haus hat, der jede Nacht ihre Schubladen durchwühlt. Der Geist scheint etwas Bestimmtes zu suchen. Die Buben bauen mehrere Fallen für diesen Geist und fangen dann aber leider einen falschen. In der Zwischenzeit findet der gefährliche Geist, was er sucht: einen Schlüssel. Um Schlimmes zu verhindern müssen die Buben nun verhindern, dass er den Schlüssel benutzt.

Meine Bewertung:
Die Geschichte ist spannend und lustig. Am besten hat mir gefallen, wie Charly immer wieder selbst im Detektivbüro der Buben anruft und mit verstellter Stimme Aufträge vergibt. Lustig ist auch, wie Anton herausfindet, dass das sagenumwobene Gorrum genau vor seiner Nase liegt.

Ghostfighter & Co.
Ghostfighter & Co.
Das Geheimnis von Gorrum
von Christian Gailus
ab 10 Jahren
208 Seiten, Arena

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare