Paula über "Murks-Magie"

Murks Magie

Paula, 10 Jahre aus Innsbruck, ist mit „Murks Magie – Das verflixte Klassen-Schlamassel“ von Sarah Mlynowski fertig.

Ihre Kritik schaut so aus:

Dieses Buch finde ich sollte man als 7 oder 8-Jähriger lesen. Den Sinn des Buches finde ich aber sehr gut!!!

Die Heldin des Buches gefällt mir nicht so gut wie die des letzten Testlesebuches, aber sie ist auch eine Heldin, die ich gut finde. Das wirklich Beste an dem Buch ist, das an den ersten und letzten Seiten die kurzen Personenbeschreibungen mit den Zeichnungen darunter sind!!! Ein wunderbares Buch für alle, die sich für magische Kräfte und Schule interresieren!!!

Inhaltsbeschreibung:

In diesem Buch geht es um Nory, einer „Hexe“, deren Art sich eigentlich in Tiere verwandeln können. Nory aber kann sich nur in zwei Tiere gleichzeitig verwandeln. Außerdem beherrscht sie sich als als Tier nicht sehr gut.

Sie bewirbt sich an einer Hexen-Akademie. Doch zu ihrer Enttäuschung wird sie nicht aufgenommen. Sie wird von ihrem Vater zu ihrer Tante verbannt. Dort muss sie in eine Murks-Klasse gehen und lernt dass nicht nur Erfolg, sondern vor allem Freundschaft zählt…

Murks Magie
Murks Magie
Das verflixte Klassen-Schlamassel“
von Sarah Mlynowski, Emily Jenkins und Lauren Myracle
ab 8 Jahren
208 Seiten, Fischer Kjb

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare