Emma über "Juni im Blauen Land"

Juni im Blauen Land

Emma, 9 Jahre aus Aldrans, schreibt über „Juni im Blauen Land“von Jörg und Jona Steinleitner:

Das Buch hat mir sehr gefallen, weil es lustig und anders ist, als die Bücher, die ich davor gelesen habe.

Junis Familie ist eine sehr komische Familie, zum Beispiel läuft ihre Mama immer nackt herum, oder ihr kleiner Bruder trägt, seit sie Urlaub in Lönneberg gemacht haben, immer Sachen wie Michel aus Lönneberger aus dem Buch von Astrid Lindgren.

Als ihre Familie auf einmal der Hufauskratzer und das Halfter ihres Pferdes gestohlen wird, gründen Juni, ihre zwei Geschwister und
ihre Freunde einen Detektiv-Club. Mit kleinen Fallen versuchen sie den Dieb zu schnappen.

Juni im Blauen Land
Juni im Blauen Land
von Jörg und Jona Steinleitner
ab 8 Jahren
152 Seiten, Arena

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare