Verena über "Tapper Twins"

Tapper Twins

Verena, 10 Jahre aus Matrei am Brenner stellt uns „Tapper Twins – Ziemlich beste Feinde“ von Geoff Rodkey vor:

Ben und Leni sind Geschwister, sogar Zwillinge. Sie haben beide gerade einen Krieg hinter sich. Es fing so an: Sie saßen gerade alle in der Cafeteria, als es fürchterlich zu stinken anfing. Gleich darauf schrie Ben: „Das war Leni!“. Aber das stimmte nicht. Somit musste Leni Ben den Krieg erklären.

Sie begann damit, als Ben gerade MetaWorld spielte. Dann stieg sie auch in dieses Spiel ein, um Ben und seinen Freund Xander zu vernichten. Aber sie wurde leider von einem anderen Spieler ausgeraubt und lag nun ohne Werkzeug da. Sie rief Akash an, weil er Planet Amigo erfunden hat. Sie wollte ihn fragen, ob sie unsichtbar werden könnte, um Ben und Xander zu besiegen. Er sagte, dass dies nicht ginge, aber er steckte ihr Bomben und anderes hilfreiches Werkzeug in die Taschen.

Ab diesem Zeitpunkt nannte sich Leni InvisibleDeath und wollte Schronkmonster (Ben) und XIzKillinIt (Xander) töten und ihre Burgen zerstören. Dies gelang ihr. Sie hörte sogar Ben im Nebenzimmer klagen.

Von jetzt an war Ben sehr, sehr traurig. Die Geschichte ging gut aus, aber lest selbst.

Das Buch war sehr witzig und spannend, und es hat mir sehr gut gefallen. Ich empfehle es weiter.

Tapper Twins
Tapper Twins
Ziemlich beste Feinde
von Geoff Rodkey
ab 10 Jahren
224 Seiten, Cbj

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare