Johanna über "Prinzen müssen draußen bleiben"

Prinzen müssen draußen bleiben

Johanna Eva, 13 Jahre aus Innsbruck, bespricht „Prinzen müssen draußen bleiben“ von Ylva Karlsson:

Die vierzehnjährige Josefine lebt mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Schwester Malin gemeinsam in einer Wohnung, doch Göran, der Freund von Josefines Mutter, ist auch die meiste Zeit da.

Josefine führt das ganz normale Leben einer Vierzehnjährigen, bis Stefan auftaucht, der sich Hals über Kopf in das Mädchen verliebt. Doch trotzdem er ihr süße Liebesgedichte schreibt und alles für sie tut, kann sie seine Gefühle einfach nicht erwidern.

Als Josefines Mutter dann auch noch bekannt gibt, Göran heiraten zu wollen, geht das Chaos in Josefines Gefühlsleben endgültig los…

Mir hat die Geschichte recht gut gefallen, da sie ziemlich realistisch ist und das Leben von einem vierzehnjährigen Mädchen in einer Patchworkfamilie ziemlich gut beschreibt.

Wenn man Alltagsgeschichten mit kleinen Turbulenzen gerne mag, ist das meiner Meinung nach ein sehr gutes Buch.

Prinzen müssen draußen bleiben
Prinzen müssen draußen bleiben
von Ylva Karlsson
ab 12 Jahren
173 Seiten, Urachhausg

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare