Chiara über "Willkommen bei den Sunny Sisters"

Willkommen bei den Sunny Sisters

Chiara, 10 Jahre aus Bruck, schreibt über „Willkommen bei den Sunny Sisters“ von Sabine Zett:

Die Sunny Sisters sind Freundinnen seit sie kleine Kinder waren, und später gründeten sie den Club „Die Sunny Sisters“! Die drei tanzen für ihr Leben gerne und kommen im Herbst in eine höhere Schule. Im Sommer kommt eine Neue in ihre Tanzschule. Sie heißt Amelie und war neu hergezogen. Eine der Sunny Sisters, Lara, freundet sich sogleich mit Amelie an und langsam, aber sicher auch die anderen. Sie soll im Herbst auch auf ihre Schule kommen und alle vier hofften, dass sie in die gleiche Klasse kommen. Amelie wird als letzte aufgerufen, doch sie kommt wie Coco, Marvie und Lara in die 1a. Doch leider auch die Zicken von der Tanzschule sind in ihrer Klasse. Die Sunny Sisters und Amelie werden gute Freunde und natürlich gibt es auch Streitereien – doch Genaueres müsst ihr selbst nachlesen!

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen, denn es handelt von jahrelanger Freundschaft, die durch ein neues Mädchen ganz aussergewöhnlich wird und von Zicken wie im echten Leben.

Willkommen bei den Sunny Sisters
Willkommen bei den Sunny Sisters
von Sabine Zett
ab 10 Jahren
224 Seiten, Cbj

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare