Erik über "Die Weltensegler"

Die Weltensegler

Erik, 11 Jahre aus Bludenz, schreibt über „Die Weltensegler – Die phantastische Suche nach der Überallkarte“ von Carrie Ryan und John Parke Davis:

Als das Mädchen Marill durch ein Zaubertor in eine andere Welt kommt, glaubt ihr niemand, dass sie aus einer anderen Welt kommt. Zusammen mit dem Zauberer Ardent und dem Seemann Coll fahren sie auf der unternehmungslustigen Krake durch verschiedene Welten. Eine gefährliche Reise beginnt. Dabei müssen sie gegen viele gefährliche Hindernisse kämpfen (z.B. gegen das eiserne Schiff). Schlussendlich schaffen sie es, eine Karte für alle Welten, eine Überallkarte, zu finden. Marill wird von der Krake nach Hause gebracht.

Das Buch hat mir richtig gut gefallen, weil es gut und spannend geschrieben ist. Besonders schön war, dass das Buch durchgehend seine Spannung gehalten hat. Ich kann es nur empfehlen!

Die Weltensegler
Die Weltensegler
Die phantastische Suche nach der Überallkarte
von Carrie Ryan und John Parke Davi
ab 10 Jahren
480 Seiten, Fischer Sauerländer

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare