Tobias über "Trick 347 oder Der mutigste Junge der Welt"

Trick 347 oder Der mutigste Junge der Welt

Tobias, 10 Jahre aus Bludenz, bespricht „Trick 347 oder Der mutigste Junge der Welt“ von Nina Rosa Weger:

Das Buch war spannend und sehr witzig. Besonders gut haben mir die Zirkusnummern und der Trompeten spielende Affe gefallen. Danke für dieses tolle Buch.

Inhaltsangabe:
Tom suchte seinen Vater, weil er herausfinden wollte, wer sein Papa ist. Auf der Suche nach ihm führte es Tom zu einem geheimnisvollen Zirkus. Von den Artisten erfuhr er, dass der Zirkus in Gefahr ist. Ein Makler wollte den Zirkusplatz verkaufen, denn er beabsichtigte, riesige Gebäude bauen zu lassen. Tom ging zu einem Rechtsanwalt und zusammen überlegten sie, wie sie das verhindern können. Sie beschlossen, Aufführungen zu veranstalten, damit die Zirkusleute diesen
Platz günstiger kaufen können. Das gelang ihnen und sie kauften den Zirkusplatz. Tom fand heraus, dass der Rechtsanwalt sein Vater ist. Der Junge war darüber unglücklich, denn sein Papa war ein Feigling.

Trick 347 oder Der mutigste Junge der Welt
Trick 347 oder Der mutigste Junge der Welt
von Nina Rosa Weger
ab 10 Jahren
320 Seiten, Oetinger

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare