Sonja über "Flieg, so hoch du kannst"

Flieg, so hoch du kannst!

Sonja, 12 Jahre aus Sistrans, bespricht „Flieg, so hoch du kannst“ von Barry Jonsberg:

Holly Holley ist abgesehen von ihrem Namen ein ganz normales Mädchen. Sie ist an ihrer Schule ein bisschen eine Außenseiterin, hat aber eine gute Freundin, Amy. Sie verehrt den sportlichen Ralph.

Als Holly von Demi, dem beliebtesten Mädchen der Schule, zu einer Pyjamaparty eingeladen wird, kann sie nicht hingehen, weil ihre Kusine Cassy und ihre Tante genau an diesem Tag bei ihr einziehen. Holly ist verzweifelt.

Cassy hat Zerebralparese, das ist eine Behinderung, bei der man den Körper nicht kontrollieren kann und auch nicht sprechen oder alleine essen kann. Sie sitzt im Rollstuhl. Holly muss ihr Zimmer zugunsten von Cassy räumen.

Aber dann bekommt Holly noch eine Chance von Demi. Was sie daraus macht, müsst ihr selbst lesen….

Mir hat das Buch gut gefallen. Es geht um innere Werte, weg von Äußerlichkeiten, und Gefühle. Das Buch ist ein bisschen kurz, gerade richtig für schnell mal zwischendurch.

Flieg, so hoch du kannst
Flieg, so hoch du kannst
von Barry Jonsberg
256 Seiten; ab 12 Jahre
2015 Cbt

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare