Emma über "Lilith Parker"

Lilith Parker - Der Fluch des Schattenreichs

Emma, 11 Jahre aus Schönwies, schreibt über „Lilith Parker – Der Fluch des Schattenreichs“ von Janine Wilk:

In diesem schaurig schönen Abenteuer geht es um Lilith Parker, eine Banshee, die zur Zeit sehr viel um die Ohren hat. Auf der Insel Bonsedale herrscht angespannte Stimmung. Aus aller Welt strömen Nocturi herbei, um bei ihrer Anführerin Schutz zu suchen. Doch es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis sie entdeckt werden – sei es von den Menschen, den Dämonenjägern oder den Vampiren. Die drei Amulette bereiten Lilith am allermeisten Sorgen, diese sollte sie vor ihren Feinden verwahren. Ihr Freund Matt begleitet sie bei ihrem Abenteuer. Es wäre schön, wenn sie ihm ihren ersten Kuss schenken könnte, aber da sie eine Banshee ist, kann sie entweder Todesküsse verteilen oder ihm den Kuss der ewigen und einzigen Liebe schenken …

Dieses Buch gefällt mir sehr gut.
Das Cover finde ich total cool. Wirkt gruslig und interessant. Die Verzierungen bei den Kapiteln und auf jeder Seite sind sehr schön.
Es ist sehr spannend und aufregend geschrieben.
Leider ist es der 5. Teil einer Serie. Daher sind einige wichtige Einzelheiten nicht ganz so ausführlich beschrieben, so dass man am Anfang schlecht mitkommt. Trotzdem würde ich es auf jeden Fall weiter empfehlen. Wichtig: die ersten Teile lesen!

Lilith Parker
Lilith Parker
Der Fluch des Schattenreichs
Janine Wilk
ab 11 Jahren
416 Seiten, Planet Girl

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare