Elena über "Ein Knoten im Rüssel"

Elena, 7 Jahre aus Mils, schreibt über „Ein Knoten im Rüssel“ von Kai Aline Hula:

Die Mutter schreibt Kinderbücher und das findet Anton, ihr Sohn, sehr cool. Nur manchmal findet er es langweilig, weil er dann niemanden zum Spielen hat, außer seinen Hamster.

Die Mutter schreibt eine Geschichte, in der ein Löwe zum Geburtstag des Stachelschweins eingeladen ist. Aber der Löwe hat einen Dorn in der Pfote. Die Mama denkt sich dann ein Buschbaby aus, weil das ist ja so geschickt, dass es dem Löwen den Dorn raus ziehen könnte. Aber das Buchbaby hat ein Problem: Es sitzt am Baum fest. Dann überlegt sich die Autorin noch einen Elefanten, aber der hat auch ein Problem …

Welches und wie die Geschichte weiter geht, das müsst ihr schon selber lesen!

Mit hat die Geschichte sehr gut gefallen, auch die Zeichnungen.

Ein Knoten im Rüssel
Ein Knoten im Rüssel
von Kai Aline Hul
Illustriert von Ina Worms
ab Jahren
64 Seiten, Obeliskg

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare