Lola über "Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess"

Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess

Lola, 10 Jahre aus Innsbruck, bewertet „Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess“ von Anna Woltz:

Tess kennt ihren Vater nicht. Ihre Mutter will ihr erst mit 18 Jahren sagen, wer er ist. Im Reisetagebuch ihrer Mutter findet sie jedoch seinen Namen und in den Ferien will sie ihn kennenlernen und schauen – gemeinsam mit Samuel – ob sie ihn überhaupt als Vater haben will.

Die Geschichte wird von Samuel erzählt. Er ist 10 und Tess ist 11. Hugo Faber, der Vater, wohnt im Sommer im Ferienhaus in Holland, das von Tess‘ Familie vermietet wird.

Das Buch war super zum Lesen, nach einem Tag war ich fertig, es hat viel Spaß gemacht! Ein tolles Buch für die Ferien!

Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess
Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess
von Anna Woltz
ab 9 Jahren
176 Seiten, Carlsen

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare