Erik über "Stadt der Wölfe"

Stadt der Wölfe

Erik, 10 Jahre aus Bludenz, bewertet „Stadt der Wölfe“ von Christian Linker:

Janek wacht auf – und er denkt, dass alle Menschen verschwunden sind. Die Stadt verwildert nun ziemlich schnell. Doch ehe er sich versieht, steht er vor seiner Freundin. Sein Konkurrent, ein stinkreicher Typ, will ihn ermorden. Doch als ein Wolf seinen Konkurrenten in den Arm beißt, geht dieser winselnd zu Janek. Er bittet ihn, ihn in seine Wohnung zu begleiten, wo er sich vor den Irren versteckt hält. Am nächsten Morgen ist alles wieder wie vorher…….

Diese Geschichte war wirklich toll! Ich fand es sehr spannend, und ich bin abends wirklich gerne ins Bett gegangen, um noch etwas zu lesen!

Stadt der Wölfe
Stadt der Wölfe
von Christian Linker
ab 10 Jahren
208 Seiten, DTV

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare