Chiara über "Delfingeschichten"

Delfingeschichten

Chiara, 9 Jahre aus Bruck, beschreibt „Delfingeschichten“ von Summer Waters:

Beschreibung:
Dieses Buch enthält eigentlich 2 Geschichten. Als in der 1. Geschichte Antonia erfährt, dass sie ein Silberdelfin ist, sie ist sehr erstaunt und sehr ängstlich. Doch dann findet sie heraus, welche Besonderheiten es mit sich bringt, ein Silberdelfin zu sein. Zum Beispiel kann man im Wasser viel schneller schwimmen und das genießt Antonia sehr. Sie hat auch einen Anhänger, der Vibrieren anfängt, wenn irgendwas bei den Delfinen los ist, und sie freut sich immer darauf, mit den Delfinen etwas zu erleben. Doch plötzlich kommen Quallen in die Bucht und Antonia will eigentlich nichts mehr vom Meer wissen, doch ihre Freunde helfen ihr, und gemeinsam schaffen sie es, das Problem zu lösen … aber mehr verrate ich nicht!

In der 2. Geschichte hat Antonia inzwischen schon viele Aufgaben erfüllt als Silberdelfin. Doch in dieser Geschichte geht es nicht nur um sie, sondern um ihren Freund Cai, der bei seiner Tante Claudia wohnt. Ihr gehört die Meeresschutzstation, und sie war auch einmal ein Silberdelfin gewesen, aber sie musste einen neuen Silberdelfin suchen und stieß auf Antonia! Doch jetzt ist alles anders. Als ein Schiff in der Bucht kentert, schwimmt Antonia zu ihren Delfinen und sagt ihnen, dass sie noch nicht zurückschwimmen dürfen, weil das Wasser in der Bucht voll Öl ist. Auf diese Art rettet sie die Delfine noch einmal, und das Spannendste ist, dass Cai auch ein Silberdelfin wird … aber wie und wo, das müsst ihr nun wirklich selber herausfinden!

Das Buch hat mir echt voll gut gefallen, weil man sich genau auskennt und man genau nachvollziehen kann, wie sich die Personen fühlen. Außerdem war es spannend und einfach gut geschrieben!!!

Delfingeschichten
Delfingeschichten
Silberdelfine – Das Geschenk aus dem Meer / Geheime Freunde
von Summer Waters
288 Seiten; ab 8 Jahre
2015 Cbj

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare