Tyrolia-Kinotipps im August

Filmtipps

700x500xfit
Der August startet mit der Verfilmung des Jugendbuchs „Margos Spuren“von John Green, dessen Buch „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ bereits sehr erfolgreich im Kino gelaufen ist.

Inhalt:
Solange Quentin denken kann, ist Margo für ihn das begehrenswerteste Mädchen überhaupt – und unerreichbar. Doch dann steht Margo eines Nachts plötzlich vor seinem Fenster und bittet ihn um Hilfe: Er soll sie auf ihrem persönlichen Rachefeldzug begleiten und Freunden, die sie enttäuscht haben, einen Denkzettel verpassen. Quentin macht mit. Für eine Nacht wirft er alle Ängste über Bord. Doch am nächsten Morgen ist Margo verschwunden. Quentin sucht sie verzweifelt und findet Spuren, die ganz bewusst gestreut wurden. Es beginnt eine Reise zu einer Frau, die viel mehr ist, als er sich je erträumt hat, und zugleich ganz anders, als er je hat wahrhaben wollen.

Filmlink mit Trailer

Ab 20. August läuft bereits der zweite Kinofilm über den Rabe Socke „Der kleine Rabe Socke – Das große Rennen“:

Ups, das hat der kleine Rabe Socke nicht gewollt: Nur weil er ein ganz kleines bisschen zu schnell durch den Wald gedüst ist, schwimmt jetzt die gesamte Ernte im Fluss. Doch Socke findet sofort eine Lösung. Er wird mal eben Sieger beim großen Waldrennen und mit der Prämie alle Vorräte neu einkaufen. Aber die Konkurrenz ist nicht von Pappe, sogar ein echter Rennfahrer geht mit an den Start. Gut, dass der kleine Rabe seinen starken Freund Eddi-Bär und Bibermädchen Fritzi mit ihrem Werkzeugkasten hat … So beginnt ein neues rabenstarkes und rasantes Abenteuer für Socke und seine Freunde!

Filmlink mit Trailer
700x500xfit (1)

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare