Jan, VS Angergasse, über "Haie – Räuber der Meere"

memo Kids - Bd.10 Haie

Jan, 8 Jahre, schreibt über „Haie – Räuber der Meere“ aus der Reihe memo kids:

Haie sind Knorpelfische. Sie sind die größten Fische der Erde und die allergrößten sind der Walhai und der Riesenhai. Der Riesenhai ist 10 Meter lang und der Walhai ist 18 Meter lang. Haie haben einen elektrischen Sinn. Verschiedene Haie haben verschieden Schnauzen: breit, schmal, spitz, stumpf, lang, kurz oder besonders geformt. Fast alle Haie erzeugen mit der Schwanzflosse und damit allen Flossen Auftrieb. Haie kriegen bis zu 3000 Zähne und der Tigerhai in 10 Jahren 2400 Zähne. Haie haben einen elektrischen Sinn. Der Makohai kann bis zu 97 Kilometer pro Stunde beschleunigen. Junge Haie sorgen von Geburt an für sich selbst. Es gibt 8 verschiedene Arten von Hammerhaien. Haie sind vom Aussterben bedroht wegen der Menschen. Der größte Feind vom Hai, außer dem Menschen, ist der Hai selber. Haie haben sehr viele und sehr scharfe Zähne.

Mir hat gefallen, dass
o die Haie so schnell schwimmen können,
o sie so coole Schwanzflossen haben,
o sie schon vor den Dinosauriern gelebt haben,
o manche Haie aus Eiern schlüpfen und andere aus dem Bauch ihrer Mutter geboren werden.

Ich empfehle das Buch weiter, weil Haie so interessant sind, das Buch lehrreich ist und man über Haie mehr erfährt. Die Rätsel hinten im Buch sind lustig. Die Bilder sind gut gezeichnet.

Haie
Haie
Räuber der Meere. Weißt du schon?
56 Seiten; ab 6 Jahren
2014 Dorling Kindersley

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare