"Experimentieren und Entdecken" bei Tyrolia

Innsbrucker Ferienzug 2015

Im Rahmen des Innsbrucker Ferienzuges haben wir dieses Jahr ein ganz neues Programm geboten: Experimentieren und Entdecken!

Judith Tuttas vom Franzis-Verlag und die Autorin und Mitbegründerin von Frühes Forschen Eva Schibschid haben bei uns drei Stunden lang mit den Kindern experimentiert. Und vor allem haben sie gemeinsam eine eigene Alarmanlage gebaut! Sie konnten dann auch noch entdecken, was man mit einfachsten Gegenständen selbst basteln kann.

Sehr gefreut hat uns auch der Besuch des Innsbrucker Vizebürgermeisters Christoph Kaufmann und von Birgit Hofbauer, die seit 15 Jahren das wirklich abwechslungsreiche Programm des Innsbrucker Ferienzugs zusammenstellt!

Den Kindern hat’s sehr viel Spaß gemacht! Wir bedanken uns bei beiden für diesen tollen Workshop!

Hier ist der Link zu den Experimentier-, Bau- und Forscherbüchern für Kinder aus dem Franzis-Verlag.

Drei Bücher hat Evi Schibschid im Franzis-Verlag veröffentlicht:

Bitte weitersagen: Für alle, die gerne solche tollen Kurse zum Thema „Frühes Forschen“ halten möchten, werden laufend für Österreich KursleiterInnen gesucht. Wenn du also Leute kennst, die sich dafür interessieren – alle Infos dazu unter: http://www.fruehes-forschen.de

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare