Chiara über "Apfelsommer"

Apfelsommer

Chiara, 9 Jahre aus Bruck, bewertet „Apfelsommer“ von Kirsten John:

Als Julie in ihren Garten kommt, sieht sie, dass 4 Kinder auf ihrem geliebten Apfelbaum sitzen. Sie schimpft und versucht ihnen beizubringen, dass das ihr Apfelbaum ist, doch sie widersprechen ihr und sagen, dass die Tanten (bei denen Julie ihre Sommerferien verbringt) es ihnen erlaubt haben. Nachdem die Tanten Julie wieder auf die Sprünge geholfen haben, schließt sie Frieden mit den Kindern und erfährt einiges aus ihrer Vergangenheit. Zusammen mit dem Nachbarjungen schafft es Julie, auch ein altes Familiengeheimnis aufzudecken! Und ganz nebenbei gewinnt sie einen Apfel-Koch- und Back-Wettbewerb.

Das Buch ist wirklich cool, lustig, gruselig, spannend und auch ein wenig Romantik steckt drinnen. Deswegen hat es mit voll gut gefallen.

Apfelsommer
Apfelsommer
von Kirsten John
224 Seiten;ab 8 Jahre
2015 Cbj

Jetzt teilen

    Schreib uns deine Meinung!

    * Pflichtfelder





    Keine Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare